SCHACHGESELLSCHAFT

Augsburg e.V. gegründet 1873

 

Schon zum dritten Mal engagierte sich die SG beim Ferienprogramm "Tschamp" der kommunalen Jugendarbeit der Stadt Augsburg. An zwei Nachmittagen in der ersten Pfingstferienwoche konnten interessierte Kinder sich an die aufgebauten Bretter setzen und gegeneinander spielen oder auch sich etwas zeigen lassen. Wie man auf den Fotos sieht, wurde das Angebot gut angenommen - erfreulicherweise auch von vielen Mädchen.
 
Ein herzliches Dankeschön an Erich, Evander, Lukas und Robert für ihr Engagement!

Auch dieses Jahr zeigte sich die SGA mit einem Schachstand auf der afa. Am letzten Öffnungswochenende war unser Stand von Jung und Alt gut besucht. Wir freuen uns aufs nächste Jahr!

 

 

 

 

Ort: Hotel Ibis beim Königsplatz, Hermanstr. 25

 

Zeit:

Samstag, 25.03.2017, ab 14.00 Uhr

 

SG Augsburg - TuRa Harksheide

FC Bayern München - Hamburger SK

 

Sonntag, 26.03.2017, ab 9.00 Uhr

 

Hamburger SK - SG Augsburg

TuRa Harksheide - FC Bayern München

 

Liebe Vereinskameradinnen und -kameraden,

 

am 25. und 26. März findet die einzige Heimrunde der diesjährigen Bundesliga - Saison statt. Wie jedes Jahr spielen wir im Hotel Ibis beim Königsplatz. Wir würden uns sehr freuen, etwas Unterstützung durch Zuschauer zu bekommen. Und es wird auch einiges geboten sein:

 

Zum Glück haben wir endlich einmal eine ziemlich gute Mannschaft beieinander, mit der wir hoffen können, am Samstag gegen TuRa Harksheide gute Chancen zu haben. Die Aufsteiger aus dem Norden liegen nur aufgrund ,,geschenkter" Punkte (wegen einer Falschaufstellung des Gegners) vor uns und den Bayern. Sehr gern würden wir uns gegen sie unsere Ehrenpunkte holen.

 

Der Gegner am Sonntag ist der Hamburger SK, der zu den sehr starken Teams in der Liga zählt. An Brett 2 ist die seit Jahren beste deutsche Spielerin gemeldet, die internationale Meisterin (IM nicht WIM) Elisabeth Pähtz, derzeitige ELO 2455. Ob sie den Weg nach Hamburg findet, weiß ich natürlich nicht. Aber in jeder Aufstellung wird Hamburg ein kaum zu schlagender Gegner für uns sein.

 

Unser Reisepartner Bayern München hatte in der bisherigen Saison ähnliche Probleme wie wir: Sie schafften es nicht, wenigstens ihre annähernd stärkste Aufstellung zu aktivieren. Und anders als die Großen der Liga, können wir ,,Underdogs" das nicht kompensieren. Für Bayern ist das besonders ärgerlich, weil man unbedingt in der ersten Liga bleiben möchte, während wir uns ja eigentlich keine zweite Saison oben  leisten können. Ich denke, die Bayern werden dieses Mal alles aufbieten, was möglich ist, um zumindest gegen Harksheide Punkte zu holen. Spannende Partien sollten jedenfalls sicher sein - und Frauen-Erstliga-Schach wird vermutlich nicht so schnell wieder in Augsburg zu sehen sein!

 

Ulla Münch, Mannschaftsführerin

 

 

Am kommenden Wochenende findet das nächste "Heim"-Spiel unserer Damen-Bundesliga-Mannschaft statt. Die Wettkämpfe finden dieses Mal im

 

Kulturhaus Milbertshofen, Curd-Mezger-Platz 1, 80809 München 

 
statt.

 

Gespielt wird am Samstag, 21.1.2017, um 14.00 Uhr gegen  SV Medizin Erfurt und am Sonntag, 22.1.2017, um 9.00 Uhr gegen SK Lehrte.


Wäre toll, wenn der ein oder andere vorbei schauen könnte um unsere Damen zu unterstützen!!!!

 (robert,sor)